Regensburg. Tillystraße..









Regensburg. Tillystraße.

Neubau eines Mehrfamilienhauses in Holzbauweise mit Tiefgarage.

Beim zukunftsweisenden und prestigeträchtigen Projekt „Haus auf Stelzen“ der Gebäudeklasse 4 durften wir für die Bayerischen Staatsforsten die Ausführungsplanung, Projektleitung und Koordinierung der einzelnen Gewerke der schlüsselfertigen Bauleistung vom Verbau der Tiefgarage bis hin zur Außenanlagengestaltung übernehmen.

Die nebenan liegende Zentrale der Bayerischen Staatsforsten hatte auf diesem Grundstück ihren Mitarbeiterparkplatz. Im Sinne der städtischen Nachverdichtung entstand eine Tiefgarage mit Parkplätzen für die Mitarbeiter, ein Wohngebäude mit 33 Wohneinheiten auf 3 Ebenen und einem auf 4 Seiten zurück versetztem Erdgeschoss, das neben Eingangsbereich auch Technikraum, Waschraum und Kellerräume beherbergt. Auf 3 Seiten des auskragenden Bereichs sind flächenschonend die Stellplätze für die Bewohner untergebracht, auf der 4. Seite stehen Fahrradparkplätze zur Verfügung. Das Highlight des Gebäudes stellt der intensiv begrünte Dachgarten dar, der nicht nur Erholungs- und Gemüseanbauflächen für die Bewohner bietet, sondern einen Lebensraum für Insekten und Vögel darstellt.

Der Treppenhauskern wurde als statisches und brandschutztechnisches Element in Sichtbeton erstellt. Der Rest des oberirdischen Gebäudes ist in Massivholzbauweise aus ca. 700 Kubikmetern Holz gefertigt. Die Besonderheit liegt hier auch in den sichtbaren Holzoberflächen innerhalb der Wohnungen, was vom Schallschutz her eine Herausforderung darstellte. Die Fassade der 3 Wohngeschosse wurde mit karbonisierten heimischen Fichten-Holzprofilen – nach einer traditionellen japanischen Holzveredelungstechnik – beplankt. Dieses Verfahren macht eine chemische Behandlung des Holzes unnötig, da die Holzoberfläche durch das Beflammen einen langlebigen Schutz vor Wasser, Witterungseinflüssen, Schimmelpilzen und Insekten erhält. Der natürliche Farbton der Fassade, der je nach Wetterlage schwarz – braun – silbrig schimmert, bietet eine faszinierende Optik.

Das Bauwerk ist nicht nur ein architektonisches Meisterwerk, sondern besitzt ein wegweisendes, nachhaltiges und ökologisches Konzept für den Städtebau und wird zu Recht als Vorzeigeprojekt bezeichnet.

Links zu Zeitungsartikeln und Homepage BaySf:

BaySf – Holzbau in Bayern

BaySf – Video Erstellung Tiefgarage

BaySf – Holzhaus-Broschüre

BYAK – Architektouren 2022

BYAK – Eröffnung Haus auf Stelzen

Freiraum Architekten – Haus auf Stelzen

Holzbauplanung schoen – Projektseite

Holzbauplanung – Video Montage Holzbau

BR – Bericht Eröffnung Haus auf Stelzen

BR24 – Video Eröffnungsfeier

Objektart:
Mehrfamilienhaus
Objektzustand:
Neubau
Einheiten:
33 Wohneinheiten
Wohnflächen:
ca 900 m²
Freisitz
Dachterrasse
Garten:
Kinderspielplatz
Stellplätze:
42 TG + 35 EG = 77
Stellplätze Fahrrad:
16 + 20 = 36
Bauweise:
Tiefgarage und Treppenhaus Stahlbeton, EG Baubuche und Stahl mit nicht-tragenden Massivholzwänden, OG 1-3 Massivholzbauweise
Ausstattung:
Aufzug von TG bis Dachterrasse, Erschließungskern mit Eichenholzdielen und Holztüren aus Eiche, Lärche-Holzfenster bodentief, französische Balkone aus Glas, Lärchenholz-Schiebeläden, in den Wohnungen Holztüren aus Lärche, Einbauküchen in den 1-Zimmer-Appartements, mineralischer Designboden in den Fluren und Wohnungen, Fußbodenheizung in allen Wohnräumen, Wohnungsstationen in allen Wohnungen, gesamte Innen- und Außenbeleuchtung, Hausalarmanlage, Schrankenanlage, ebenerdige Außenanlagen mit Pflasterarbeiten, Pflanzarbeiten, Bewässerungsanlage, Spielgeräten und Stahl-Holz-Bänken, Dachbegrünung des Nebengebäudes, des Treppenhausdachs und der Tiefgaragenabfahrt, Freiflächenanlage auf dem Dachgarten mit Pflanztrögen, Pflanzarbeiten, Holzterrassen, Sitzbank und Holzliege aus Lärchenholz